Theater-Gruppe Phönix

 

Die Theatergruppe Phönix, der Lebenshilfe Hanau e. V. besteht seit über 25 Jahren und ist aus dem Hanauer Theaterleben nicht mehr wegzudenken.

Einige der Theaterspieler gehören bereits seit 1987 dazu, dennoch freuen wir uns immer über das Interesse weiterer Theaterbegeisterter. Auch wenn es nie einen Mangel an Mitspielern hat, denn die intensiven doch lustigen Proben sowie die Auftritte erfüllen alle mit großer Zufriedenheit.

Zurzeit spielen ca. 20 Menschen mit körperlicher u./o. geistiger Behinderung. Unterstützt wird die Theatergruppe durch die ehrenamtlichen Mitstreiter: drei MitspielerInnen, einer künstlerischen Leiterin sowie einer Organisatorin.

Ein Grundsatz der Theatergruppe wird allen Stücken befolgt:
jeder spielt mit und jeder muss seine Rolle gerne spielen.

Das bedeutet häufig, dass Extra- bzw. Lieblingsrollen eingefügt und Handlungen angepasst werden müssen.

Die Art des Theaterspiels kann man am ehesten als „Ad hoc“-Theater bezeichnen, denn es werden keine Texte auswendig gelernt, sondern durch Wiederholung der Handlung bei den Proben entstehen Dialoge, die allerdings auch immer wieder neue Wendungen nehmen. Je nach Tagesform, Wortspiel oder Umgebung. Somit ist jede Vorstellung eine einzigartige Aufführung. Man kann die Stücke also mehrmals sehen und wird sich nie langweilen.

Auch in klassischen Stücken werden mit viel Freude und Witz, neue Gesichtspunkte in Altbekanntem dargestellt.

Wir freuen uns über ein großes Publikum, das mitlacht und klatscht, Freude zeigt, denn je intensiver die Resonanz der Zuschauer ist, desto besser und schwungvoller werden die Akteure.

Solange wir die Möglichkeit haben aufzutreten, werden wir weiter spielen!

Und wir waren dabei!

Na, wo wart Ihr dabei?
Bei den 30. Internationalen Amateurtheatertagen in Hanau im Herbst 2013!

Wie war’s denn?
Mensch, war das aufregend! Hoffentlich haben wir alle Requisiten dabei? Hoffentlich vergisst keiner, was er sagen soll, oder verpasst seinen Einsatz? Dann war es soweit! Jeder hat sein Kostüm an. Jeder hat seinen Platz auf der Bühne eingenommen.
Die Eingangstür öffnet sich, die ersten Zuschauer nehmen Platz. Weitere Zuschauer und noch weitere Zuschauer kommen. Stell Dir vor, die Organisatoren müssen sogar noch Stühle bereitstellen, damit jeder Zuschauer auch einen Platz hat. Doch dann ist es endlich soweit! Mit dem 11. Gong beginnt unser Stück. Die Zuschauer sind so begeistert.

Was haben die denn gemacht?
Na, die Zuschauer haben geklatscht, gelacht und mitgespielt haben die auch. Für uns Schauspieler fühlte sich das Spiel auf der Bühne richtig toll an.

Was habt Ihr eigentlich gespielt?
„Riquet (Richard)und Mirabelle“ – ein französisches Märchen

Das musst Du Dir unbedingt mal anschauen!
Wenn Ihr uns sehen wollt, meldet Euch einfach bei phoenix@lebenshilfe-hanau.de.
Wir freuen uns auf Euch und sind gespannt, wie Euch unser Theaterstück gefällt?!

 Theatergruppe: Phoenix

Jeden Dienstag von 16.00 – 18.00 Uhr im Gärtnerhaus,
Landstr.1, 63454 Hanau.
Sie erreichen uns unter phoenix@lebenshilfe-hanau.de
oder über die Lebenshilfe Hanau Tel.: 0 61 81 / 25 37 54