Das Kinderhaus

Kinderhaus

Unser integrativ ausgerichtetes Konzept ist besondere von jungen Eltern mit teilweise schwer behinderten Kindern aus dem Großraum Hanau sehr gut angenommen worden und so treffen sich, mit wachsender Tendenz, derzeit 19 Familien mit Klein- und Schulkindern regelmäßig in unserem Gärtnerhaus zu Gesprächen und Spielnachmittagen. Diese Kinder sind teilweise von Geburt an behindert oder die Behinderung ist durch eine Krankheit oder nach einem Verkehrsunfall entstanden. Hier sind differenzierte Förderungs- und Betreuungsangebote und Maßnahmen für die Steigerung der Lebensqualität notwendig, denen wir entsprechend Rechnung tragen wollen.

Für diese Kinder haben wir das auf dem Gelände unseres Gärtnerhauses stehende, denkmalgeschützte Nebengebäude saniert und zu einem behindertengerechten Kinderhaus umgebaut. Die Angebote für Kleinkinder wollen wir am jeweiligen Bedarf orientiert ausbauen. Neue Projekte und Angebote veröffentlichen wir rechtzeitig.

Natürlich freuen wir uns über ihre Ideen und Anregungen! Melden Sie sich, nur so können wir wirklich erfahren, wo Sie der Schuh drückt oder was Sie von der Lebenshilfe erwarten.